Rahmenabkommen / Accord-cadre


„Europa, das ist mehr als ein Vertrag“. Artikel im P.S. von alt Nationalrat und Sektionsmitglied Martin Naef. Er findet, es ist an der „Zeit für eine Übersicht“ beim Rahmenabkommen. 9. Oktober 2020.

„L’Europe est plus qu’un traité“. Article dans P.S. de l’ancien conseiller national et membre de la section Martin Naef. Il pense qu’il est «temps de faire un tour d’horizon» pour l’accord-cadre. 9 octobre 2020 (uniquement en allemand).


Un article de François Nordmann, membre de notre section, publié le 30 juin 2020 dans LE TEMPS. / Am 30. Juni hat François Nordmann, Mitglied unserer Sektion, in LE TEMPS einen Artikel veröffentlicht unter dem Titel:
„Suisse-UE en finir avec l’accord institutionnel“


Eine neue Publikation von Markus Mugglin, früherer Brüssel-Korrespondent und Chef des „Echo der Zeit“ bei Radio SRF:
Die Schweiz ist institutionell vielfältig und je nach Bereich sehr verschieden in die EU integriert. Sie befindet sich in einem Verhältnis zwischen draussen und drinnen. Wie die Beziehungen in verschiedenen Bereichen konkret gestaltet sind, macht die Publikation «Draussen und doch drinnen, Fakten zu EU – Schweiz» in kurzen Texten und mittels Grafiken leicht verständlich:
https://www.sga-aspe.ch/neue-publikation-der-sga-aspe-draussen-und-doch-drinnen-fakten-zu-eu-schweiz-von-markus-mugglin/
Il est à espérer que la publication paraîtra également en français dès que possible.


Institutionelles Rahmenabkommen – ein europapolitischer Zwischenruf von Markus Notter, Mitglied der sp-ps-section.EU


Daniel Woker, Mitglied der sp-ps-section.EU, befasst sich mit der kontinentaleuropäischen Sicherheitspolitik und stellt einen Zusammenhang her zur schweizerischen Rüstungsbeschaffung. Eine Analogie zur Problematik des Rahmenabkommens? / Daniel Woker, membre de la sp-ps-section.EU, s’occupe de la politique de sécurité de l’Europe continentale et établit un lien avec les achats d’armes de la Suisse. Une analogie avec la problématique de l’Accord-cadre ?
https://www.journal21.ch/kontinentaleuropa-muss-sich-selber-wehren


Quel est le plan B des syndicats pour notre relation avec l’Europe?
de Mario Carera
Dans une tribune pour «Le Temps», Pierre-Yves Maillard, président de l’USS, fustigeait l’accord-cadre négocié par Berne. Son camarade de parti Mario Carera, délégué du PSS à la présidence du PS européen, lui donne la réplique. Mario Carera est membre de la sp-ps-section.EU


Autonom, eigenständig oder europäisch?
von Eric Nussbaumer, SP-Nationalrat